Dachzelt OLC-Adventure Camping

Campingtrailer “VIA” On Road


Kategorie: Campingtrailer
ab € 16.000,–

OLC Campingtrailer für den On Road gebrauch

zur Bestellung

Features

gebremstes Chassis mit V-Deichsel
1200 kg zulässiges Gesamtgewicht
Reifengröße 185/70 R13. Auf Wunsch und gegen Aufpreis: 205/70 R15 auf Aluminiumfelge
Innenausbau aus 12 mm Multiplexplatte Birke
Gewicht des Innenausbaus: 90 kg
7 unabhängig voneinander bestückbare Laderäume / 4 mit Vollauszügen und 3 normale Stauräume
4 Vollauszüge:
Heck – 1x Schublade 120x120x30 cm
Seiten – 2x 110x60 cm / 1x 45x83 cm
2x Stauräume vorn für z.B. Gas- und Stromversorgung / 1x seitlich für z.B. Euroboxen / 1x hinten für z.B. Vorzelt, Stangen, Befestigungsmaterial
60 L Frischwassertank
20 L Abwassertank
Wasseranschluss außen zum Befüllen des Frischwassertanks

Ausführliche Beschreibung:

Der Aufbau unseres Campingtrailers ist so konstruiert, dass auf jeglichen Stauraum von außen Zugriff besteht.

Im Heck befindet sich im unteren Bereich ein Vollauszug mit einer Breite von 1200 mm, einer Tiefe von ebenfalls 1200 mm und einer Maximalhöhe von 320 mm. Genügend Platz, um z.B. Stühle, Ausrüstung und Kleidung unterzubringen.

Das darüber befindliche Fach verfügt über einen Stauraum von 120x30x50 cm. Hier können Vorzelt, Zeltstangen und weiteres Campingzubehör schnell erreichbar untergebracht werden.

Links und rechts über den Kotflügeln sind nach unten zu öffnende Kassettenklappen angebracht. Die Größe entspricht den Maßen 1200x320 mm. Diese werden durch Anschläge in waagerechter Position gehalten. Auf dem dahinter befindlichen, arretierbaren Edelstahlvollauszug mit 600 mm Tiefe lässt sich schnell und einfach das Essen vor- und zubereiten. Die baugleiche Kassettenklappe auf der gegenüberliegenden Seite verfügt ebenfalls über einen 600 mm tiefen Vollauszug, auf dem man weiteres Zubehör oder Euroboxen verstauen kann.

Vor der Küchenklappe ist auf jeder Seite des Campingtrailers eine große, nach vorne zu öffnende Kassettentür angeschlagen. Die lichte Weite hinter diesen Türen beträgt 450 mm bei einer Höhe von 500 mm. Ausgestattet mit einem weiteren Vollauszug, auf dem der Kühlschrank sicher verstaut werden kann. In Kombination mit dem Küchenauszug ist so alles in einem bequemen Arbeitsbereich untergebracht, ohne lange Wege zurücklegen zu müssen.

Zwischen der großen Schublade am Heck und dem Kühlschrankauszug ist im Bodenbereich noch ausreichend Platz, um einen Frischwassertank mit 60 L Fassungsvermögen zu positionieren. Da er sich so kurz vor der Achse befindet, ist der Schwerpunkt optimal. Der Frischwassertank kann für Reinigungszwecke einfach und ohne Werkzeug ausgebaut werden.

Deichselseitig sind ebenfalls 2 Kassettentüren vorhanden. Sie öffnen sich nach vorne und ermöglichen so einen optimalen Zugriff auf den Inhalt. Es handelt sich dabei um 2 voneinander isolierte Stauräume, welche zum einen mit Gasflasche und Durchlauferhitzer auf der einen, und Batterie samt Stromversorgung und -management auf der anderen Seite, bestückt sind.

Da der Campingtrailer der Längsachse nach spiegelgleich aufgebaut sind, können je nach Kundenwunsch die Küchen und Stauräume individuell montiert werden.

Auf dem Campingtrailer kann ein Dachzelt auf unserem klappbaren Dachzeltlift montiert werden, welcher sich parallel zum Deckel des Anhängers nach oben aufstellen lässt. Eine arretierende, diagonal nach vorn verlaufende Strebe auf jeder Seite verleiht dabei der Konstruktion den nötigen Halt.

Der Clou des OLC Adventure Campingtrailers ist jedoch, dass er auch als ganz normaler Deckelanhänger genutzt werden kann. Alle An- und Einbauten lassen sich ohne Werkzeug demontieren und gelten daher als Ladung. Der Dachzeltlift ist mittels Sternmuttern auf dem Deckel gesichert. Nachdem er samt Dachzelt abgebaut und der Inhalt des Campingtrailers ausgeräumt wurde, lässt sich der Deckel öffnen. Der 60 L Frischwassertank ist ebenfalls mit Sternmutter und zusätzlichen Splinten am Boden gesichert. Der Ausbau ist in wenigen Handgriffen vollzogen. Danach lassen sich die 2 Module des Innenausbaus zu zweit einfach nach hinten aus dem Anhänger nehmen. So hat man im Handumdrehen einen voll einsatzfähigen, geschlossenen Deckelanhänger mit guten 2,5 m³ Stauraum.